in der katholischen Pfarrei Herz-Jesu, Feucht bei Nürnberg

Unser Konzept

Unser Anliegen ist es, den Kindern im Kinderhaus-Alltag einen Lebensraum zu schaffen, in dem sie sich wohl und geborgen fühlen. Wir möchten sie begleiten, freudig ihre Lebenswelt zu erkunden.
Wertschätzung, Offenheit, partnerschaftlicher Umgang, Hilfestellung bei Kontaktaufnahme und Konfliktbewältigung, Trost spenden sind wichtige Inhalte unserer Arbeit.

Ferner gehören zu den Schwerpunkten unserer pädagogischen Arbeit vielfältige Bewegungsangebote, die Begleitung des kindlichen Spiels als natürliches Lernmedium, Förderung der Sprachentwicklung und die Erziehung zur Selbständigkeit.

Ein strukturierter Tagesablauf bietet den Kindern Orientierung, Sicherheit und erleichtert die Eingewöhnung. Feste Bestandteile im Tagesablauf sind etwa das Freispiel im Außengelände des Kinderhauses, das den Kindern viel Freiraum zu körperlicher Betätigung und Sinneserfahrung bietet.

Insgesamt sind für unsere Arbeit vier Grundsätze bindend:

  • Kinder haben Lust auf die Welt
  • Bewegung und Tätigkeit sind die Motor der Entwicklung
  • Kinder brauchen das Wohlwollen und Einfühlungsvermögen der Erwachsenen
  • Kinder brauchen Halt und Bindung von Erwachsenen

"Glückliche Kinder werden spielend erwachsen" beschreibt unsere pädagogische Arbeit sehr gut, in der wir Erzieher als begleitende Funktionäre zu den Kindern stehen.

Unsere vollständige Konzeption können Sie hier als PDF herunterladen:
Konzeption 8. Auflage - September 2019.pdf

Impressum Datenschutzerklärung Kontakt Startseite Login